Der vierte aboutFLEET DRIVINGDAY bietet den Teilnehmern neben zahlreichen Fahrzeugen erstmals die Möglichkeit, das Gaspedal Tunig "Quick Kick" zu testen.

Auch in diesem Jahr werden am 17. Mai rund 30 Fahrzeuge verschiedener Klassen zu Testfahrten in der Vianco Arena in Brunegg bereitstehen. Mit Quick Kick dürfen sich die Teilnehmer zudem von der neusten Erfindung des Schweizer Online-Autozubehörhändlers Autofaszination.ch, überzeugen.

Der einfach zu montierende Kit ermöglicht eine Verkürzung der Gaspedallinie – und macht jedes Fahrzeug zum Schnellstarter. Dabei erfolgt kein Eingriff in die Gaspedalsteuerung. Quick Kick ist für alle Fahrzeugmarken mit Schweizer Zulassung ohne Eintragungspflicht erhältlich.

Alle wichtigen Informationen zum aboutFLEET DRIVING DAY sowie zur Online-Anmeldung finden Sie unter www.aboutfleet.ch/drivingday

Quelle: Auto&Wirtschaft





Das Gaspedaltuning von Autofaszination.ch lässt auch normale Autofahrer wie Profis anfahren. «Quick Kick» ist ab sofort ohne Eintragungspflicht und mit Schweizer Zulassung erhältlich.

Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Co. sind berühmt für ihre rasche Reaktion, wenn die Ampel auf Grün springt. Schliesslich ist schon der Start oft entscheidend für den späteren Verlauf und Erfolg eines Rennens. Im Alltag geht’s zwar nicht um jeden Meter und Hundertstelsekunden. Dennoch gibt es jetzt auch für normale Autofahrer eine Nachrüstlösung, dasselbe sportliche Gefühl wie die beiden Motorsport-Cracks zu erleben.

Keine Verzögerungssekunde mehr «Quick Kick» heisst die Erfindung von Autofaszination.ch, dem grössten Online-Autozubehörhändlers der Schweiz. «Die Anfahrschwäche vieler Autofahrer, die sogenannte ‹Verzögerungssekunde›, gehört damit der Vergangenheit an. Die verbesserte Reaktionszeit am Gaspedal führt zu einem einmaligen, sportlichen Fahrvergnügen», so Adrian Schnell von Autofaszination.ch.

Und so funktioniert es: Dank einer elektrischen Energiezufuhr reagiert der Motor auf den Leistungsabruf, wobei der «Energy-Boost» direkt mit einer Originalsteckverbindung montiert wird. Zudem ist die Gaspedallinie verkürzt: Das Gaspedal muss nur noch bis zu 10 Prozent Neigung durchgedrückt werden  und nicht mehr bis zu 20 Prozent wie bisher. Bei der Auslieferung ist der Fahrmodus auf die Standardeinstellung «Sport» justiert. Mit der optional bestellbaren Fernbedienung sind Regulierungen auf den sparsamen «Ecomodus» oder den agilen «Sportmodus Plus» möglich.

Mit Schweizer Zulassung Diese Einstellungen bedeuten keinen Eingriff in die serien- Quick Kick von Autofaszination.ch kann bei über 400 Partnern getestet werden. mässige Gaspedalsteuerung - es ist auch keine Eintragung in den Fahrzeugausweis notwendig. Dank Konformitätsgutachten kann «Quick Kick» ohne Eintragung in die Papiere bei allen Marken und Modellen verbaut werden. Damit ist Autofaszination in der Schweiz der einzige Anbieter, der für alle Marken und Modelle ein Gaspedal-Tuning mit Zulassung anbieten kann.

Jetzt eine kostenlose TESTFAHRT vereinbaren.

Quelle: AUTO BILD Schweiz

Tuning

News

Newsletter anmelden & CHF 50 Rabatt erhalten

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Schweiz

Schnell & Friends GmbH

Seestrasse 14b

5432 Neuenhof

Tel. +41 44 552 28 28

Deutschland

Schnell & Friends GmbH

Am Buchrain 13

79713 Bad Säckingen

Tel. +49 (0) 7761-9989885

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
ISO-9001-Zertifizierung
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram